Trauringe online kaufen – 7 Tipps zum Kauf

Freitag, 9. März 2012, 12:51Uhr

Wenn Sie Ihre Trauringe online kaufen, können Sie  Geld sparen, welches vielleicht an einem anderen Ende der Hochzeit dringender benötigt wird. Nur wer einfach blind seine Trauring online kauft, der wird vielleicht nicht ganz so glücklich mit dem Kauf. Beachten Sie unsere 7 Tipps wie Sie Trauringe online kaufen sollten und dem perfekten Kauf sollte nichts im Wege stehen.

1. Machen Sie sich Gedanken über das Material

Eheringe gibt es in verschiedenen Materialien und Farben. Sie sollten vorab überlegen, wieviel Geld Sie zur Verfügung haben. Denn je nach Preisspanne können Sie dann das Material wählen. Beachten Sie aber, dass die günstigeren Materialien meist empfindlicher sind und sich auch schneller abtragen. Sollten Sie eher zu Hautallergien neigen, dann empfehlen wir Platinringe, da Platin ein sehr reines Material und somit sehr hautverträglich ist.

2. Vergleichen Sie die Preise

Auch wenn Eheringe in den Online-Shops meistens schon viel günstiger sind als bei herkömmlichen Juwelieren, ist es dennoch von Vorteil, ein paar Preisvergleiche anzustellen, da es auch hier Unterschiede gibt.

3. Stellen Sie vorab Ihre Ringgröße fest

Mit einem einfachen Ringmaß (günstig bei Amazon zu erwerben) können Sie die passende Ringgröße für Ihre Ringe ermitteln.

4. Nehmen Sie sich genügend Zeit für den Kauf

Die Auswahl Ihrer Eheringe sollten Sie nicht überstürzen. Schließlich werden Sie die Ringe ein Leben lang tragen und da wäre es unverzeilich, wenn Sie aus lauter Hektik einfach irgendwelche Eheringe bestellen oder bei den Angaben Fehler machen. Am besten Sie nehmen sich mehrere Stunden Zeit (z.B. am Sonntagnachmittag) und schauen gemeinsam nach Ihren Traumringen.

5. Beachten Sie, dass die Farben am Monitor vom Original abweichen können

Sie sollten sich nicht darauf verlassen, dass Ihre Ringe genauso aussehen, wie am Bildschirm. Es gibt immer farbliche Abweichungen. Stellen Sie sich am besten darauf ein, dass die Ringe ähnlich wie am Bildschirm aussehen werden, aber nicht zu 100% gleich sind.

6. Achten Sie auf das Rückgaberecht

Am besten Sie bestellen in deutschen Shops, da diese automatisch dem deutschen Rückgabegesetzt unterliegen (z.B. können Sie Ihre Hochzeitsringe bei Yorxs bestellen). Dann können Sie die Ringe zurückschicken, falls Ihnen etwas nicht gefallen sollte. Passt der Ring nicht wie angegossen, können Sie (je nach Material) die Ringe auch bei Ihrem Juwelier vor Ort noch problemlos anpassen.

7. Trauringe niemals online gravieren lassen!

Dies ist vor allem für das Rückgaberecht besonders wichtig. Wenn Sie Ihre Ringe schon beim online Kauf gravieren lassen, dann sind diese personalisiert und somit nur für Sie erstellt worden. Und in diesem Fall würde dann das Rückgaberecht nicht mehr gelten. Bestellen Sie also nur die Ringe und lassen Sie diese dann (wenn Sie sicher sind, dass Sie die Eheringe behalten möchten) am besten beim nächsten Juwelier gravieren.


Windlichter als Tischdeko oder Tischkarten zur Hochzeit

Mittwoch, 1. Februar 2012, 5:45Uhr

Eine Hochzeit muss gut geplant und vorbereitet werden. Schließlich soll sie ein unvergesslicher Tag für die Brautleute werden. Doch egal, ob Du selber heiraten möchtest oder eine Hochzeit für Deine beste Freundin organisierst, einige Kleinigkeiten sollte man nicht vergessen.

Zunächst denkt man bei einer Hochzeit vermutlich an die großen Dinge wie die Ringe, das Brautkleid, eine gute Location für die Feier und die Terminvereinbarung beim Standesamt. Doch damit die Feier rundum gelungen ist, kommt es nicht nur auf den Raum und das Essen an, auch die Tischdeko spielt eine wichtige Rolle. Ohne passende Tischkarten, hübsche Dekorationsartikel und Blumen ist eine Tischdeko für eine Hochzeitsfeier nicht vollständig. Tischkarten sind vor allem dann wichtig, wenn viele Gäste eingeladen sind und man sich im Vorfeld eine genaue Sitzordnung überlegt hat. Hat jeder Gast eine eigene Tischkarte, dürfte das Finden des eigenen Platzes nicht schwerfallen.

Je nachdem wie kreativ Du bist oder wie viel Vorbereitungszeit Dir noch bleibt, kannst Du viele Elemente der Tischdeko selber machen oder auch Blumengestecke und Ähnliches anfertigen lassen. Allerdings ist es sicherlich immer schön, wenn auch eine persönliche Note zu erkennen ist. Erreichen kannst Du dies beispielsweise mit Windlichtern. Durch Windlichter wird die Tischdeko sehr romantisch, da Kerzen allgemein diese romantischen Gefühle wecken.

Eine besonders originelle Idee ist es sicherlich, wenn Du Windlichter als Tischkarten benutzt. Dazu benötigst Du nur kleine Gläser, in die ein Teelicht hineinpasst. Zur Dekoration kannst Du noch einige Dekosteinchen auf den Boden legen und vielleicht ein Band um den oberen Rand des Glases kleben. Mit einem speziellen Stift, der auf Glas schreibt, wird dann einfach der Name des Gastes eingetragen. So hat jeder eine individuelle Tischkarte, die er sogar als Gastgeschenk mit nach Hause nehmen darf. Solche Tischkarten runden die Deko positiv ab, sodass auch dieser Teil der Hochzeit in guter Erinnerung bleiben wird.


Die Winterhochzeit: Die Individuelle Hochzeitsvariante für Brautpaare

Mittwoch, 26. Oktober 2011, 8:33Uhr

Ein neuer Trend hat die Hochzeitswelt erreicht. Brautpaare entscheiden sich für die romantische und kuschelige Hochzeitsvariante: eine Winterhochzeit. Individueller ist es auf jeden Fall, da die meisten Hochzeitspaare Ihre Hochzeit immer noch im Frühling oder Sommer feiern. Wer denkt eine Winterhochzeit könnte ungemütlich und grau werden, irrt sich gewaltig, denn diese hat unheimlich viel zu bieten.

Wer zwischen romantischen Schneeflocken, vollen Rottönen und einem gemütlichen Kaminfeuer heiraten möchte, sollte die Wintermonate auf jeden Fall für sich reservieren. Viele Ideen & Produkte für die winterliche Hochzeitsdekoration finden Sie im Hochzeitsshop von weddix.de – gleich zum Online bestellen …